Pinneberger Weihnachtsdorf vom 26.11. bis 23.12.

Glühwein, Punsch und deftige Speisen, Kinderangebote, Kunsthandwerk und ein täglich wechselndes Bühnenprogramm sorgen für vorweihnachtliche Stimmung auf dem Pinneberger Drosteiplatz.

Pinneberger Weihnachtsdorf

Ab dem 26. November können Sie auf dem Pinneberger Drosteiplatz wieder in eine zauberhafte (Vor-)Weihnachtsstimmung eintauchen, denn dann öffnet das Pinneberger Weihnachstdorf seine Pforten. Bei Glühwein, Punsch, deftigen Speisen und dem „Pinneberger Winterwunder“ aus der Gröninger Privatbrauerei lässt sich die Adventszeit gemütlich und in geselliger Runde verbringen. Die Erdinger Urweisse Hütt´n ist in diesem Jahr mit noch mehr Sitzplätzen ausgestattet und in der Dorfmitte erwartet Sie in diesem Jahr ein neuer Getränkestand in Form einer zehn Meter hohen und acht Meter breiten Weihnachtspyramide. Natürlich dürfen Sie sich auch wieder auf ein täglich Bühnenprogramm freuen - vom klassischen Chor bis zum weihnachtlichen "Elvis" ist alles dabei - sowie auf das abwechslungsreiche Angebot der Kunsthandwerker im Weihnachtsdorf. Hier sei auch auf den Stand der Helene-Lange-Schule hingewiesen: Die Schüler verkaufen originelles Kunsthandwerk und füllen mit den Einnahmen ihre Klassenkasse auf.

Auch in diesem Jahr wird erneut ein besonderer Service für die Bewohner der Pinneberger Seniorenheime angeboten. Die Heimleitungen können rabattierte Glühweingutscheine bestellen, Räumlichkeiten vor Ort für ihre gemeinsame Weihnachtsfeier reservieren und auf Wunsch einen kostenfreien Shuttle-Service buchen. Reservierungen nimmt Sebastian Hoyme gerne telefonisch unter 040 – 570 105 200 oder per E-Mail unter shoyme@stacklies.de entgegen.

Aber auch für die kleinen Besucher wird es auf dem Pinneberger Weihnachtsdorf ein wöchentliches Highlight geben. Immer donnerstags wartet ein tolles Kinderprogramm mit Bastelstunde, Backstube, Weihnachtsgeschichten und ermäßigten Preisen auf die kleinen Weihnachtswichtel. Und auch der Weihnachtsmann wird in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsdorf vorbeischauen.

Wer Glühwein trinken und dabei Gutes tun möchte, streiche sich Montag und Mittwoch von 17.00 bis 19.00 Uhr im Kalender an. Während der „Charity-Hour“ spendet Familie Stacklies Weihnachtsmärkte UG für jeden verkauften Glühwein 0,50 € an eine karitative Einrichtung.

Sie sind außerdem noch auf der Suche nach einer geeigneten Location für Ihre Weihnachtsfeier oder ein nettes Beisammensein? Reservieren Sie Tische ab sechs Personen in der „Erdinger Urweisse Hütt’n“, die Platz für bis zu 100 Gäste bietet oder im Unterstand „Zur Tenne“ ab zwölf Personen. Ihr Ansprechpartner für Reservierungen ist auch hier Sebastian Hoyme.

Das Programm und alle Informationen finden Sie auch im beigefügten Veranstaltungsflyer sowie auf www.facebook.com/PinnebergerWeihnachtsdorf.

Familie Stacklies Weihnachtsmärkte und das Stadtmarketing/Citymanagement Pinneberg freuen sich auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten:
26. November bis 23. Dezember 2018
Sonntag bis Donnerstag, 12.00 bis 21.00 Uhr
Freitag und Samstag, 12.00 bis 22.00 Uhr

Offiziell eröffnet wird das Weihnachtsdorf am 26. November um 17 Uhr.

www.innenstadt-pinneberg.de | Die Pinneberger City auf einen Blick · Impressum · Datenschutzerklärung · Copyright · Haftungsausschluss